30 Sprachspiele – spielend Sprachen lernen

Sprachspiele-deutschlernen

Wenn wir spielen, sind wir mit allen Sinnen dabei. Genau deshalb sind ganz besonders Sprachspiele dazu prädestiniert, um quasi nebenbei Wortschatz oder Grammatik zu lernen und zu üben. Wir haben für euch 30 DaF- / DaZ-Materialien zur Sprachförderung mit Spielen zusammengestellt: von Spielen für eine Person, über Partnerspiele bis zu Gruppenspielen. Ihr findet Arbeitsblätter, Online-Spiele und Offline-Spiele für alle Niveaustufen von A1 bis B1.

Einmal auf den Geschmack gekommen, fallen einem selbst im Alltag neue Spiele für den Unterricht ein. Zur Anregung gibt es noch zwei Material-Tipps zur Erstellung von Kartenspielen und zum Comiczeichnen. Denn gespielt kann überall: in der Schule, in der Bibliothek oder in ehrenamtlichen Einrichtungen.

Sprachspiele für eine Person

Ein Hinweis: Selbstlerner können auch bekannte Vokabellernapps wie Duolingo oder Babel ausprobieren. Für das Sprachenlernen im Unterricht eignen sich insbesondere Wortgitter und Suchsel.

Sprachspiele für Partnerarbeit

Für zwei Personen empfehlen wir Domino- und Memoryspiele. Auch Rollenspiele, Fehlersuchbilder oder klassische Brettspiele wie das Gänsespiel können wunderbar zu zweit gespielt werden.

Sprachspiele für Gruppenarbeit

Ab drei Personen können auch Rollenspiele, Aktionsspiele sowie die bereits ab zwei Personen einsetzbaren Domino- und Memoryspiele zum Erlernen von Wortschatz und Grammatik gespielt werden.

Spiele zur Sprachförderung selbst gestalten

Diese Materialien geben einen einfach Einstieg in die Konzeption und Gestaltung von Spielen.

Julia Schaaf

Steffen Schmidt studiert an der Bergischen Universität Wuppertal. Steffen Schmidt gründete die Facebookgruppe Materialsammlung DaF/DaZ: Flüchtlingshilfe konkret! .

Ein Kommentar

  1. Alexandra Marxer
    Posted 13/11/2018 at 13:57 | Permalink

    Die Spielesammlung ist super! vielen, vielen Dank dafür!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>